Luxusgüter

„Kostet etwas genug, lässt es sich gut verkaufen.“ meint Zino Davidoff. Recht hat er. Bewegt sich der Massenmarkt im Spannungsfeld von Kommunikation und Preis-Leistungs-Verhältnis funktionieren Kaufentscheidungen im Luxussegment völlig anders. Die Kaufgründe sind emotionaler und oft sogar irrational.

Kommunikation für High-End- oder Luxusmarken muss höchste Ansprüche an Ästhetik und Design erfüllen. Die Herausforderung ist die authentische Darstellung von Tradition und Mode, Qualität und handwerklicher Exzellenz – auch an den neuen Touch-Points auf der Customer Journey. Have a look!

 

Ansprechpartner: Brandangels Köln/Frankfurt/Dorothea Frommberger/Petra Kümmel/Sabine Raab

 

 

Kaldewei

Unternehmen: KALDEWEI
Produkt: bodengleiche Duschen
Job: Inszenierung der neuen Kollektion für Handel und ISH
Medien: Microsite, POS-Ausstattung, Poster, Folder, Mailing

Glashütte

4_Glashu¦êtte_2

Unternehmen: Glashütte GmbH (Swatch Gruppe)
Produkt: Luxusuhren
Job: Entwicklung eines Markenauftrittes, Marke im Raum (Studie)
Medien: Shopdesign, Display-Gestaltung, Medienwände, POS

 

Falkenstein Grand Kempinski

Unternehmen: Falkenstein Grand Kempinski
Produkt: Luxushotel *****
Job: Logo- und Monogramentwicklung
Medien: Print, Stickerei und Bodenbeläge